Grundlagenwissen Sustainability Reporting

Online
Sustainability Reporting

Die geforderte Nachhaltigkeitsberichterstattung stellt viele vor große Herausforderungen.

  • Wie gehe ich vor?
  • Was muss ich beachten?
  • Wen muss ich einbeziehen?

Der Nachhaltigkeitsbericht ist wesentlich, wenn es darum geht, die Unternehmenssteuerung zu strukturieren, zu erheben, zu erfassen und auch auswerten zu können. Es gilt, die Nachhaltigkeit fest im Unternehmen zu verankern. Allgemeine rechtliche Grundlagen zu kennen und anzuwenden, sind zwingend notwendig, um den Anforderungen seitens der Politik als Unternehmen zu genügen.

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten:

  • Der Lehrgang vermittelt Ihnen einen fundierten Überblick zum Thema und macht Sie fit, das Sustainable Reporting in Zukunft sicher anzuwenden.
  • Die Abschlussprüfung hilft Ihnen, das Erlernte noch einmal zu überprüfen und herauszufinden, wo Sie eventuell nacharbeiten müssen.
  • Der intensive Austausch in einer begrenzten Gruppengröße ermöglicht es Ihnen, noch besser, sich das nötige Know-how anzueignen.
  • Unser exzellentes Referententeam steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Lernen Sie:

  • das Wichtigste zu allgemeinen rechtlichen Fragestellungen rund um die Nachhaltigkeitsberichterstattung kennen, insbesondere im Hinblick auf die CSR-Richtlinie, HGB, IFRS und NFB,
  • alles, was Sie über das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) wissen sollten,
  • wie Sie den Anforderungen von Rating Agenturen genügen und wie Sie die Berichterstattung optimieren können,
  • wie Sie zukünftig die operative Unternehmenssteuerung noch besser bei der Integration von Nachhaltigkeit unterstützen können,
  • den Inhalt und Aufbau von Nachhaltigkeitsberichten von A-Z kennen und sicher anwenden inklusive der wichtigsten KPIs,
  • wie Sie optimal zum Business Partner im Unternehmen rund um Sustainability Reporting werden
  • wie Sie selbst befähigt sein werden, Leitfäden zur Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten zu verfassen, somit diese in den Gesamtzusammenhang des Reportings einzuordnen und den für Ihr Unternehmen relevanten Standard (GRI/DNK) auszuwählen
Veranstaltungsdetails
Module
  • Nachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil
  • Verantwortung als Herausforderung für Unternehmen: Anforderungen an die Governance
  • Nachhaltigkeitsstrategien implementieren (Status quo – Vision/Ziele – Umsetzung)
  • Nachhaltigkeitscontrolling & -Kennzahlen
  • Nachhaltigkeitsratings

Ihre Expertin: Dr. oec. HSG Zoe Rost

  • Grundlagen der Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Kurzüberblick internationale Frameworks und Standards (u.a. GRI/DNK)
  • Nichtfinanzielle Erklärung nach CSR-RUG
  • Corporate Sustainability Reporting Directive & European Sustainability Reporting Standards
  • Angaben gem. Taxonomie-Verordnung

Ihr Experte: Prof. Dr. Christian Fink

  • Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz: Gesetzliche Grundlagen, Sorgfaltspflichten & Anwendungsbereiche
  • Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz: Lösungsansatz
  • Einhaltung der LkSG Sorgfaltspflichten: Projektbeispiele aus der Praxis: Risikomanagement, Risikoanalyse, Grundsatzerklärung, Präventions- & Abhilfemaßnahmen, Beschwerdeverfahren, Mittelbare Zulieferer, Dokumentations- und Berichtspflicht
  • Ausblick: Corporate Sustainability Due Diligence Directive (CSDDD)

Ihre Experten: Michael Reinisch, Benedikt Pöhner

Tickets
1.188,81
Frühbucher-Normalpreis
netto 999,00 €

Normalpreis ab 14.01.2023 1.199,00 € netto

1.069,81
Frühbucher-Vorzugspreis für Abonnenten
netto 899,00 €

Vorteilspreis für Abonnenten ab 14.01.2023 1.099,00 € netto

Als Abonnent der Zeitschriften DER BETRIEB (Print, Online oder App), DER KONZERN, Corporate Finace REthinking Finance, ESGZ und econic (Print oder Online) profitieren Sie von einem günstigeren Preis.

Ihr Referententeam
Horváth & Partner GmbH
Managing Consultant | Organization & Operations
Horváth & Partner GmbH
Partner | Head of Business Unit R&D and Procurement at Horváth & Partners Management Consultants | Competence Center Operations
Dr. oec. HSG Zoe Rost
DEKRA Assurance Services GmbH
Product Manager Corporate Sustainability, DEKRA Assurance Services GmbH
Prof. Dr. Christian Fink
Hochschule RheinMain | Wiesbaden Business School
Studiengangsleiter Business & Law in Accounting and Taxation und Professur für externes Rechnungswesen und Controlling, Mitglied der Prüfungskommission für Wirtschaftsprüfer der WPK sowie Engagement in der Vereinigung zur Mitwirkung an der Entwicklung des Bilanzrechts für Familiengesellschaften (VMEBF) e.V.
Veranstaltungsdetails
Partner
Rabattregelung Abo-Vorzugspreis

Doppelrabattierungen sind ausgeschlossen. Bitte beachten Sie, dass der Abonnentenrabatt nur einmal pro Abonummer gewährt wird. Falls Sie ein App-Abonnement über iTunes oder Google Play beziehen und daher keine Abonummer haben, benötigen wir als Nachweis eine Kopie. Der 3. und jeder weitere Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen erhält 15% Rabatt auf den Normalpreis.

Ansprechpartner

Konzeption / Inhalt: 

Anne Bieler-Brockmann M.A. 

Tel.: +49 211 – 210 911 – 45 

E-Mail: a.bieler-brockmann@fachmedien.de 

 

Aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen infolge der Corona Pandemie

Geänderte Stornobedingungen für Präsenzveranstaltungen
» Weitere Infos hierzu finden Sie hier

Darüber hinaus werden in Zukunft alle Präsenzveranstaltungen unter Beachtung der am Veranstaltungsort geltenden Hygiene- und Abstandsanforderungen durchgeführt. Die entsprechenden Informationen hierzu erhalten Sie frühzeitig nach Buchung der Veranstaltung.
» Weitere Infos zum Hygienekonzept