Zertifizierter Compliance Officer – Komplettpaket: Module 1 bis 4

Online
Compliance Officer

Praxiswissen für Compliance-Verantwortliche

Im Rahmen des Online-Lehrgangs erhalten Sie die umfassende Compliance Expertise, die Sie für Ihre Tätigkeit als Compliance Officer benötigen. Sie erfahren, wie Sie die Einhaltung nationaler und internationaler Vorschriften sicherstellen, eine wirksame Compliance-Organisation aufbauen, Risiken identifizieren und bewerten und entsprechende Kontroll- und Überwachungsmechanismen installieren.

Optionale Zertifizierung:
Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit der School of Governance, Risk & Compliance (School GRC) an der Akademie der staatlich anerkannten Steinbeis-Hochschule Berlin haben Sie optional die Möglichkeit, eine Zertifizierung zu erlangen. Dazu ist nach dem Lehrgang die Einsendung einer Prüfungsaufgabe an die School GRC nötig, die unabhängig geprüft und benotet wird. Die Zertifizierungsprüfung ist nicht Teil unseres Lehrganges, sondern muss separat abgelegt werden. Die zusätzlichen Kosten belaufen sich hierfür auf 450 Euro zzgl. MwSt. (Zertifizierungskosten und Bearbeitungsgebühr) und sind bitte direkt an die School GRC zu entrichten. Bei Fragen oder weitergehenden Wünschen sprechen Sie uns gerne an.

Inhalt

Teil I | 12. November 2020
9.00 - 10.30 Uhr & 11.00 - 12.30 Uhr | 3 Stunden
Grundlagen einer Compliance-Organisation

  • Bedeutung von Compliance in der Organisation
  • Rechtsgrundlagen
  • Mindestanforderungen nach Rechtsformen
  • Rolle des Compliance Officers
  • Compliance Standards
  • Gestaltung & Implementierung von Richtlinien
  • Aufbau von Compliance-Management-Systemen
  • Prüfung von Compliance-Management-Systemen und Zertifizierungen

Prof. Dr. Stefan Behringer

 

Teil II | 13. November 2020
9.00 - 10.30 Uhr & 11.00 - 12.30 Uhr | 3 Stunden
Zusammenspiel der Governance-Systeme: Recht, Compliance, Risikomanagement, IKS, Interne Revision

  • Fokusbereiche und Schwerpunkte
  • Schnittstellen und Berührungspunkte zwischen den Funktionen
  • Kernprozesse und methodische Ansätze
  • Ansatzpunkte für Harmonisierung bzw. Integration der Teilsysteme
  • Praxisorientierte Übungen

 

Verena Brandt

Teil I | 16. November 2020
9.00 - 10.30 Uhr & 11.00 - 12.30 Uhr | 3 Stunden
Compliance-Risiken identifizieren und ausschalten

  • Compliance-Haftung und Risikominimierung
  • Business Judgement Rule, OWiG & Co.
  • Tools zur Identifizierung von Compliance-Risiken
  • Risikoanalyse, Risk Assessments und Self-Assessments
  • Sinnvolle Bewertung von Compliance-Risiken
  • Wesentliche Risiko-Felder: Anti-Korruption, Kartellrecht, Geldwäsche u.a.
  • Einfluss der Risikoanalyse auf das Compliance-System
  • Geschäftspartner-Prüfungen, Compliance Due Diligence und Compliance-Klauseln
  • Case Studies und Workshops

Dr. Martin Schmidt und Dr. Tobias Teicke

 

 

Teil II | 18. November 2020
9.00 - 10.30 Uhr & 11.00 - 12.30 Uhr | 3 Stunden
Compliance-Risiken identifizieren und ausschalten
Dr. Martin Schmidt und Dr. Tobias Teicke

Teil I | 19. November 2020
9.00 - 10.30 Uhr & 11.00 - 12.30 Uhr | 3 Stunden
Compliance im Kontext von Datenschutz und IT-Recht

  • Risiken im Datenschutzrecht – Compliance ist wichtig
  • Überblick zu den Anforderungen der EU Datenschutz-Grundverordnung
  • Datenschutz als Querschnittsmaterie

Julian Monschke

 

Teil II | 20. November 2020
9.00 - 10.30 Uhr & 11.00 - 12.30 Uhr | 3 Stunden
Tax Compliance: Von der Risikoanalyse bis zum effektiven Compliance-System

  • Aktuelle Entwicklungen im Bereich Tax Compliance und typische Risiko- und Gefahrenbereiche
  • Durchführung einer steuerlichen Risikoanalyse
  • Einrichtung eines Tax-Compliance Management Systems

 

Ellen Birkenmeyer

Teil I | 9.00 - 10.30 Uhr & 11.00 - 12.30 Uhr | 3 Stunden
Compliance implementieren und Umgang mit Non-Compliance

  • Compliance-Schulungen & Kommunikation
  • Hinweisgebersysteme
  • Verhalten bei Compliance-Verstößen & Sanktionen
  • Interne Ermittlungen
  • Externe Ermittlungen und Zusammenarbeit mit den Behörden
  • Schaffung einer Compliance-Kultur

Birgit Galley

 

 

Teil II | 13.30 - 15.00 Uhr & 15.30 - 17.00 Uhr | 3 Stunden
Compliance implementieren und Umgang mit Non-Compliance
Birgit Galley

Teil I | 9.00 - 10.30 Uhr & 11.00 - 12.30 Uhr | 3 Stunden
Compliance implementieren und Umgang mit Non-Compliance

  • Compliance-Schulungen & Kommunikation
  • Hinweisgebersysteme
  • Verhalten bei Compliance-Verstößen & Sanktionen
  • Interne Ermittlungen
  • Externe Ermittlungen und Zusammenarbeit mit den Behörden
  • Schaffung einer Compliance-Kultur

Birgit Galley

 

 

Teil II | 13.30 - 15.00 Uhr & 15.30 - 17.00 Uhr | 3 Stunden
Compliance implementieren und Umgang mit Non-Compliance
Birgit Galley

Preise
2.314,20 €
Normalpreis
netto 1.995,00 €

Frühbucherpreis (statt 2.546,20 €) bis 15.09.2020

2.198,20 €
Vorzugspreis für Abonnenten
netto 1.895,00 €

Als Abonnent der Zeitschriften DER BETRIEB (Print, Online oder App), DER KONZERN (Print oder Online), ZIR, PinG, ZRFC, ZCG oder COMPLIANCEdigital profitieren Sie von einem günstigeren Preis.

Rabattregelung: Doppelrabattierungen sind ausgeschlossen. Bitte beachten Sie, dass der Abonnentenrabatt nur einmal pro Abonummer gewährt wird. Falls Sie ein App-Abonnement über iTunes oder Google Play beziehen und daher keine Abonummer haben, benötigen wir als Nachweis eine Kopie. Der 3. und jeder weitere Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen erhält 15% Rabatt auf den Normalpreis.

Referenten
Julian Monschke
Rechtsanwalt IT- und Datenschutzrecht, Noerr LLP
Prof. Dr. Behringer
Institut für Finanzdienstleistungen Zug Hochschule Luzern - Wirtschaft
Dr. Tobias Teicke
Rechtsanwalt und Partner, Comfield Legal
Dr. Martin Schmidt
Rechtsanwalt und Partner, Comfield Legal
Birgit Galley
Betrugsermittlerin und Direktorin der School of Governance, Risk & Compliance, Berlin
Verena Brandt
WP/StB, Partner KPMG AG, Forensic & Compliance
Ellen Birkemeyer
Partner Tax Transformation, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Zielgruppe
  • (Künftige) Compliance-Verantwortliche
  • Mitarbeiter von Compliance- und Rechtsabteilungen
  • Rechtsanwälte, Unternehmensberater und Wirtschaftsprüfer
Veranstaltungsdetails
Partner
Aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen infolge der Corona Pandemie

Geänderte Stornobedingungen für Präsenzveranstaltungen
» Weitere Infos hierzu finden Sie hier

Darüber hinaus werden in Zukunft alle Präsenzveranstaltungen unter Beachtung der am Veranstaltungsort geltenden Hygiene- und Abstandsanforderungen durchgeführt. Die entsprechenden Informationen hierzu erhalten Sie frühzeitig nach Buchung der Veranstaltung.