Fachtagung Unternehmenssanierung 2024

Präsenz

Aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Praxistrends

Die Fachtagung Unternehmenssanierung am 12. April 2024 in Düsseldorf bietet Ihnen ein Update zu den wichtigsten Entwicklungen im Restrukturierungs- und Insolvenzrecht. Unter Leitung von Prof. Dr. Georg Bitter bieten Top-Experten Einordnung und Bewertung. Vertreter des Fachausschusses Sanierung und Insolvenz des IDW stellen Neuerungen bei den sanierungsrelevanten IDW-Standards vor. Zudem werden relevante Neuerung im Insolvenzsteuerrecht analysiert. Nutzen Sie dieses Event, um sich interdisziplinär zu vernetzen und bekommen Sie einen fachübergreifenden Überblick über alle wesentlichen Aspekte der Unternehmenssanierung.

 

Jetzt anmelden und Frühbucherrabatt sichern – DB-Leser profitieren vom Abonnentenrabatt!

Ihre Vorteile auf einen Blick:

• Top Speaker aus der Praxis
• Fachliche Tiefe und fachübergreifende Perspektive (Recht, Steuern, BWL)
• Interdisziplinärer Erfahrungsaustausch und Netzwerken der verschiedenen Berufsgruppen (Insolvenzrechtler, Steuerrechtler, betriebswirtschaftliche Sanierungsberater/WP)
• Tolle Location mitten in Düsseldorf

Gern stellen wir für Sie nach der Tagung eine Teilnahmebescheinigung aus.

Eine Veranstaltung von:

Der Betrieb
IDW Akademie GmbH
Veranstaltungsdetails
Programm

Vertiefungssession 1:

Aktuelles aus dem Werkzeugkasten des IDW

WP/StB Michael Hermanns, Mitglied im Fachausschuss Sanierung und Insolvenz des IDW;

Dipl.-Kfm. /RA/WP/StB Jens Weber,Aderhold GmbH WPG StBG

  • Sanierungsgutachten: der neue IDW S 6 mit den Änderungen aus der Konsultation
  • Zur Überarbeitung der FAQ zum IDW S 6
  • Prüfung der Insolvenzeröffnungsgründe: Überblick über den neuen IDW S 11
  • Änderungen im IDW S 2: Anforderungen an Insolvenzpläne
  • Diskussion zum Krisenfrüherkennungs- und -managementsystem

Vertiefungssession 2:

Das StaRUG in der Anwendungs- und Rechtsprechungspraxis

RiAG Dr. Adrian Sebastian Kramer,Amtsgericht Hannover, derzeit abgeordnet an das Niedersächsiche Justizministerium;

RA Dr. Matthias Tresselt,Gleiss Lutz Hootz Hirsch PartmbB Rechtsanwälte, Steuerberater

  • Offene Rechtsfragen, erste Erkenntnisse aus den Entscheideungen der Restrukturierungsgerichte
  • Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltung von Gesellschafterrechten durch den Restrukturierungsplan
  • Gestaltung von Finanzierungsverträgen
  • Minderheitenschtzantrag und Schlechterstellungsverbot bei gruppenübergreifenden Mehrheitsentscheidungen
  • Rechtsprechung (z.B. Folgen der insolvenzrechtlichen Freigabe; Vorsteuerberichtigungsanspruch keine Masseverbindlichkeit
    i.S.d. § 55 Abs. 1 Nr. 1 InsO
  • Verwaltungsanweisungen (z.B. Bilanzierung von Verbindlichkeiten in der Liquidation)
  • Änderungen der AO aufgrund der Auswirkungen des MoPeG für insolvente PersG ab 2024
  • Haftung des Abschlussprüfers und Steuerberaters für Insolvenzverschleppungsschaden
    (Anforderung an Bilanzierung zu Fortführungswerten)
  • Schadensersatzpflicht wegen Pflichtverletzung bei der Sanierungsbegutachtung
  • Einbeziehung Dritter in den Schutzbereich des Vertrags
  • Umfang der Hinweispflicht nach § 102 StaRUG

Tickets
827,05
Frühbucherpreis
netto 695,00 €
Volle Leistung – günstiger Preis
  • Teilnehmende Person bis 24 h vor der Veranstaltung tauschbar (Bearbeitungsgebühr: 29 € zzgl. MwSt.)
  • Storno nur mit ärztlichem Attest (Bearbeitungsgebühr: 29 € zzgl. MwSt.)
  • Normalpreis ab 09.03.2024 1.065,05 €
767,55
Frühbucherpreis für Abonnent:innen
netto 645,00 €
Sparen Sie im Abo
  • Teilnehmende Person bis 24 h vor der Veranstaltung tauschbar (Bearbeitungsgebühr: 29 € zzgl. MwSt.)
  • Storno nur mit ärztlichem Attest (Bearbeitungsgebühr: 29 € zzgl. MwSt.)
  • Normalpreis ab 09.03.2024 1.005,55 €
  • Der Preis gilt für Abonnent:innen der Zeitschriften DER BETRIEB
767,55
Frühbucherpreis IDW Mitglieder & WPg Abonennt:innen
netto 645,00 €
Sparen Sie im Abo
  • Teilnehmende Person bis 24 h vor der Veranstaltung tauschbar (Bearbeitungsgebühr: 29 € zzgl. MwSt.)
  • Storno nur mit ärztlichem Attest (Bearbeitungsgebühr: 29 € zzgl. MwSt.)
  • Normalpreis ab 09.03.2024 1.005,55 €
  • Der Preis gilt für WPg oder IDW Mitglieder
1.185,05
Flexpreis Normal
netto 995,00 €
Ihre Vorteile - Ihre Sicherheit
  • Volle Flexibilität: Storno bis 4 Wochen vor der Veranstaltung zu 100%-kostenfrei möglich
  • Teilnehmende Person bis 24 h vor der Veranstaltung kostenfrei tauschbar
  • Kostenfreies Storno mit ärztlichem Attest bis zum Tag der Veranstaltung
1.124,55
Flexpreis für Abonnent:innen
netto 945,00 €
Ihre Vorteile - Ihre Sicherheit
  • Volle Flexibilität: Storno bis 4 Wochen vor der Veranstaltung zu 100%-kostenfrei möglich
  • Teilnehmende Person bis 24 h vor der Veranstaltung kostenfrei tauschbar
  • Kostenfreies Storno mit ärztlichem Attest bis zum Tag der Veranstaltung
  • Der Preis gilt für Abonnent:innen der Zeitschriften DER BETRIEB
1.124,55
Flexpreis IDW Mitglieder & WPg Abonennt:innen
netto 945,00 €
Ihre Vorteile - Ihre Sicherheit
  • Volle Flexibilität: Storno bis 4 Wochen vor der Veranstaltung zu 100%-kostenfrei möglich
  • Teilnehmende Person bis 24 h vor der Veranstaltung kostenfrei tauschbar
  • Kostenfreies Storno mit ärztlichem Attest bis zum Tag der Veranstaltung
  • Der Preis gilt für WPg oder IDW Mitglieder
Referent:innen
Rchtsanwalt, Partner
GSK STOCKMANN Rechtsanwälte Steuerberater Partnergesellschaft mbB
Restrukturierungsrichter
Amtsgericht Hannover, derzeit abgeordnet an das Niedersächsiche Justizministerium
Rechtsanwalt, Partner
Gleiss Lutz Hootz Hirsch PartmbB Rechtsanwälte, Steuerberater
PD
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
CFA, Partner
Grant Thornton AG WPG
Standortleiter Frankfurt / Mitglied im Fachausschuss Sanierung und Insolvenz
Aderhold GmbH WPg StBG / IDW
Rechtsanwalt, Partner
GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Vorsitzender Richter
Bundesgerichtshof
Michael Hermanns
Gründungspartner / Vorsitzer des Fachausschusses Sanierung und Insolvenz
BUTH & HERMANNS Partnerschaft mbB WPG StBG / IDW
CEO, Mitglied Fachausschuss Sanierung und Insolvenz (FAS) des IDW
Grant Thornton AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Fachhochschule für Finanzen NRW
Prof. Dr. Georg Bitter
Universität Mannheim
Veranstaltungsdetails
Partner
§15 FAO

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem. § 15 FAO. Die Anerkennung des Nachweises obliegt ausschließlich den zuständigen Rechtsanwaltskammern.

Rabattregelung Abo Vorzugspreis

Doppelrabattierungen sind ausgeschlossen. Bitte beachten Sie, dass der Abonnent:innenrabatt nur einmal pro Abonummer gewährt wird. Der 3. und jeder weitere Teilnehmende aus Ihrem Unternehmen erhält 15% Rabatt auf den Normalpreis.

Sie haben die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Preismodellen

  1. Sie möchten volle Flexibilität? Dann sichern Sie sich den Flexpreis
    Das heißt für Sie:
    Der Preis ist von Anfang an buchbar. Eine 100% Stornierung ist möglich bis 4 Wochen vor der Veranstaltung. Bei einem ärztlichem Attest bis zum Tag der Veranstaltung. Ein Tausch der teilnehmenden Person ist bis 24 h vor der Veranstaltung möglich.
  2. Sie benötigen keine Flexibilität und möchten sparen? Dann sichern Sie sich den Frühbucher- bzw. Normalpreis.
    Das heißt für Sie:
    Der Frühbucherpreis gilt nur für eine kurze Zeit. Danach buchen Sie zum Normalpreis. Eine Stornierung ist grundsätzlich nicht möglich. Ausnahme: bei ärztlichem Attest gegen eine Bearbeitungsgebühr von 29 € zzgl. MwSt. Ein Tausch der teilnehmenden Person ist bis 24 h vor Veranstaltungsbeginn möglich gegen eine Bearbeitungsgebühr 29 € zzgl. MwSt.)

Ansprechpartnerin
Anja Rawe
Inhalt und Konzeption
 
Telefon: (0)211 210 911-34

E-Mail: a.rawe@fachmedien.de

Veranstaltungs Tags