New Corporate Governance

Online

Veränderte Rahmenbedingungen und Einflüsse auf die Aufsichtsratstätigkeit

Auf der Tagung New Corporate Governance befassen sich hochkarätige Referenten aus verschiedensten Perspektiven mit den veränderten Rahmenbedingungen und den aktuellen Einflüssen auf die Aufsichtsratstätigkeit.

Dabei liefern die unterschiedlichen Vortragsformate Impulse und regen zur Diskussion an. Angesprochen werden dabei all diejenigen, die sich für Corporate Governance interessieren, insbesondere Aufsichtsratsmitglieder, Manager, Berater, Wissenschaftler, Aktionäre und Journalisten. Das Ziel der Konferenz ist es, durch zahlreiche Denkanstöße einen breiten Erfahrungsaustausch anzuregen.

Inhaltlich beschäftigen wir uns u.a. mit aktuellen Vorkommnissen (z.B. Wirecard, FISG) und gesellschaftlichen Entwicklungen (z.B. ESG und Social Media). Im Kern steht dabei die Frage, welche Auswirkungen diese veränderten Rahmenbedingungen auf das Rollenverständnis und die Tätigkeit des Aufsichtsrats haben und wie dies das künftige Corporate Governance-Modell beeinflusst.

Eine Veranstaltung von:

Der Aufsichtsrat
Programm

Environment Social und (Good) Governance: Neue Tätigkeitsfelder für den Aufsichtsrat

Social Media Kommunikation für Aufsichtsräte: Reputationsturbo vs. Schleudersitz

Der Aufsichtsrat und die Justiz: Haftungsrisiken vermeiden

Nutzungsrecht und Nutzungszwang für Big Data und Künstliche Intelligenz in Vorstand und Aufsichtsrat

Tickets
589,05 €
Normalpreis
netto 495,00 €
1.535,10 €
Kombipreis für die Veranstaltung New Corporate Governance und die Fachtagung für Aufsichtsräte
netto 1.290,00 €
Referenten
Aufsichtsrätin der Beiersdorf AG und maxingvest AG, Mitglied bei FidAR und im Verband Führungskräfte Chemie
MdB, CDU/CSU und Stv. Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Recht und Verbraucherschutz
Research Group on Sustainable Finance, University of Hamburg
Vorsitzender Richter, Kammergericht Berlin
Mitglied Regierungskommission DCGK, Hauptgeschäftsführer des Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. (DSW)
Reporter bei der WirtschaftsWoche und Autor des Buchs „Die Wirecard-Story“
Lehrstuhl für Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Uni Göttingen
Wirtschaftsjournalist und Autor
Vorsitzender Richter am Landgericht Hamburg
Unternehmensberaterin, Aufsichtsrätin, Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Rechnungswesen und Controlling an der NBS, Hamburg
Multi-Aufsichtsrat, Bestseller-Autor und Geschäftsführer Longfield Invest GmbH
Hessisches Wirtschaftsministerium
Rechtsanwalt und Direktor des Instituts für angewandtes Wirtschaftsrecht, Hamburg
Dr. Richard Backhaus LL.M.
Head of Legal Drägerwerk AG & Co. KGaA
Chereporterin, Handelsblatt
Veranstaltungsdetails
Partner
Ansprechpartner

 

Alin Schulz
Inhalt und Konzeption

Telefon: +49 (0)211 887-2834
E-Mail: a.schulz@fachmedien.de

Aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen infolge der Corona Pandemie

Geänderte Stornobedingungen für Präsenzveranstaltungen
» Weitere Infos hierzu finden Sie hier

Darüber hinaus werden in Zukunft alle Präsenzveranstaltungen unter Beachtung der am Veranstaltungsort geltenden Hygiene- und Abstandsanforderungen durchgeführt. Die entsprechenden Informationen hierzu erhalten Sie frühzeitig nach Buchung der Veranstaltung.
» Weitere Infos zum Hygienekonzept