Nachhaltigkeitscongress 2024

Präsenz

the sustainable economy transformation festival

Auf zu neuen Welten – Transform the economy into sustainability!

Herzlich willkommen in den Räumlichkeiten des UNESCO-Welterbes, der Zeche Zollverein in Essen. Wie kaum ein anderer Ort steht die Zeche Zollverein sinnbildlich für die Transformation der Wirtschaft vom fossilen Industriezeitalter zur dekarbonisierten Zukunft. Heute ist dieser Ort Treffpunkt für Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt. Kaum eine andere Region wie das Ruhrgebiet steht so sehr für den gelungenen nachhaltigen Wirtschaftswandel.

Vor dieser einzigartigen Kulisse wollen wir mit Ihnen in den Austausch gehen, über konkrete Lösungen und Ideen rund um Nachhaltigkeit der Wirtschaft diskutieren. Nicht nur die bereits börsennotierten Unternehmen sind durch die aktuellen regulatorischen Vorgaben der deutschen Regierung wie seitens der EU gefordert; ab 2025 trifft es ebenfalls den Mittelstand mit nicht börsennotierten Kapitalgesellschaften. Der klassische Mittelstand ist jedoch maßgeblich durch Lieferketten und geschäftliche Verbindungen mit großen, internationalen Unternehmen bereits jetzt intensiv gefordert. Zusätzlich erwarten Kreditgeber heute schon von Unternehmen, auch kleine, Nachhaltigkeit groß zu schreiben.

Kommen Sie ins Gespräch, vernetzen Sie sich untereinander, lernen Sie voneinander und diskutieren Sie u.a. über diese Themen:

  • Wie werden Unternehmen mit der Regulatorik in der Praxis fertig?
  • Welche Folgen haben das Lieferkettengesetz und die CSRD für mein Unternehmen, heute und in der nahen Zukunft?
  • Und wie nehme ich die Mitarbeitenden mit in die Zukunft?

Gemeinsam mit unserem Kongressleiter Prof. Dr. Christian Berg, Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft Club of Rome, Mitglied im Kuratorium Wissenschaft von B.A.U.M. e.V., Redner, Autor, Moderator und Dozent  an der TU Clausthal und Universität des Saarlands sowie ehemals Chief Sustainability Architect bei der SAP AG, und zahlreichen Expert:innen aus der Wirtschaft freuen wir uns darauf, das „Sustainable economy transformation festival“ mit Ihnen zu feiern. Unterstützt wird unser Kongressleiter von Iris Braun, Co-Gründerin von share, und eine der top Influencerinnen für das Thema Nachhaltigkeit.

Der Nachhaltigkeitscongress bringt Verantwortliche in Unternehmen, Nachhaltigkeitsmanager:innen, Personaler und Interessent:innen für das Thema Nachhaltigkeit zusammen. Gemeinsam werfen wir den Blick in den Maschinenraum und entdecken neue Welten.

Freuen Sie sich auf ein spannendes Programm, zahlreiche Highlights und Aktionen, Side-Events am 10. September und unterstützen Sie mit Ihrer Teilnahme die Aktivitäten von Viva von Agua.

Melden Sie sich heute schon an und sichern Sie sich Ihren Platz zum Frühbucherpreis!

Top-Themen

  • Aktuelles zur Regulatorik und Folgen für die Wirtschaft
  • Von der Strategie zur Planung – Von der Pflicht zur Kür
  • Regulatorik im Mittelstand in der Praxis
  • Umgang mit Greenwashing
  • Best Practices „anders wirtschaften“
  • Kulturwandel und Nachhaltigkeit, Peoplemanagement der Zukunft
  • Dos and Dont´s auf dem Weg zum nachhaltigen Unternehmen

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Einzigartiger Kongress, der branchenübergreifend konkrete Lösungen für den Mittelstand präsentiert.
  • Herausragende Expert:innen aus der Praxis präsentieren ihre Erfahrungen rund um Nachhaltigkeit in Unternehmen.
  • Exzellentes Netzwerk und Austausch auf Augenhöhe.
  • Viel Raum für Interaktion, Lernen und Erleben.

Zielgruppe

Nachhaltigkeitsmanager:innen, Verantwortliche in Unternehmen, Personaler und Interessent:innen aus dem Mittelstand sowie Großunternehmen und Institutionen, die das Thema Nachhaltigkeit verantworten und diejenigen, die sich einen Eindruck darüber verschaffen möchten, wie Nachhaltigkeit in Unternehmen umgesetzt wird.

Veranstaltungsdetails
Programm

Start: Zeche Zollverein

Side-Event 1: Besuch eines nachhaltigen Unternehmens in der Region
Side-Event 2: Besichtigung der Zeche Zollverein
Side-Event 3: Sustainability Marsch

Anmeldung und Buchung - separat

Begrüßung durch den Geschäftsführer der Fachmedien Otto Schmidt KG, Christoph Bertling, den Kongressleiter, Prof. Dr. Christian Berg, und die Co-Moderatorin, Iris Braun

Workshop 1 | Wesentlichkeitsanalyse trifft Nachhaltigkeitsmanagement: Praxisnahe Einblicke

Workshop 2 | Vorbereitung auf die Berichterstattung im Mittelstand

Workshop 3 | Nachhaltige Unternehmensfinanzierung meistern und Unternehmen absichern

Nutzen Sie den Abend und tauschen Sie sich bei einem guten Glas Wein, einem leckeren Bier und Leckereien mit anderen Kolleg:innen, Referent:innen und Ausstellern aus.

Sie sind herzlich eingeladen – wir freuen uns auf Sie!

Ab 22:30 Uhr bieten wir einen Shuttle-Service zum Motel One in die Essener City an.

Begrüßung durch Prof. Dr. Christian Berg und Iris Braun

Workshop 1 | Entschieden erfolgreicher: Kulturwandel gestalten, Mitarbeitende begeistern und empowern

Workshop 2 | KI und Daten als Gamechanger für eine nachhaltige Wirtschaft

(Wechsel ins Plenum)

Tickets

Unsere Empfehlung: Als Abonnent:in der Zeitschriften econic, ESGZ und KlimaRZ sparen Sie immer 150 € auf den jeweils gültigen Preis. Das lohnt sich für Sie doppelt. Sie haben noch kein Abo? Dann sprechen Sie uns an: kundenservice@fachmedien.de und wir beraten Sie gerne.

1.306,62
Frühbucherpreis (bis zum 15.06.2024)
netto 1.098,00 €
Volle Leistung – günstiger Preis
  • Teilnehmende Person bis 24 h vor der Veranstaltung tauschbar (Bearbeitungsgebühr: 29 € zzgl. MwSt.)
  • Storno nur mit ärztlichem Attest (Bearbeitungsgebühr: 29 € zzgl. MwSt.)
  • Normalpreis ab 16.06.2024 1.425,62 € inkl. MwSt.
1.068,62
Frühbucherpreis für Abonnent:innen (bis zum 15.06.2024)
netto 898,00 €
Sparen Sie im Abo
  • Teilnehmende Person bis 24 h vor der Veranstaltung tauschbar (Bearbeitungsgebühr: 29 € zzgl. MwSt.)
  • Storno nur mit ärztlichem Attest (Bearbeitungsgebühr: 29 € zzgl. MwSt.)
  • Der Preis gilt für Abonnent:innen der Zeitschriften KlimaRZ, ESG und econic
  • Normalpreis ab 16.06.2024 1.187,62 € inkl. MwSt.
1.663,62
Flexpreis
netto 1398,00 €
Ihre Vorteile - Ihre Sicherheit
  • Volle Flexibilität: Storno bis 4 Wochen vor der Veranstaltung zu 100%-kostenfrei möglich
  • Teilnehmende Person bis 24 h vor der Veranstaltung kostenfrei tauschbar
  • Kostenfreies Storno mit ärztlichem Attest bis zum Tag der Veranstaltung
1.425,62
Flexpreis für Abonnent:innen
netto 1.198,00 €
Sparen Sie im Abo
  • Volle Flexibilität: Storno bis 4 Wochen vor der Veranstaltung zu 100%-kostenfrei möglich
  • Teilnehmende Person bis 24 h vor der Veranstaltung kostenfrei tauschbar
  • Kostenfreies Storno mit ärztlichem Attest bis zum Tag der Veranstaltung
  • Der Preis gilt für Abonnent:innen der Zeitschriften KlimaRZ, ESG und econic
Referent:innen
Iris Braun
Co-Gründerin und Chief Product Officer
share GmbH
Co-Gründerin und Chief Product Officer, share GmbH
Prof. Dr. Christian Berg, Bildquelle privat
Vizepräsident (Deutsche Gesellschaft Club of Rome), Mitglied im Kuratorium Wissenschaft (B.A.U.M. e.V.), Redner, Autor, Moderator, Dozent (TU Clausthal und Universität des Saarlands)
Vizepräsident (Deutsche Gesellschaft Club of Rome), Mitglied im Kuratorium Wissenschaft (B.A.U.M. e.V.), Redner, Autor, Moderator, Dozent (TU Clausthal und Universität des Saarlands)
Veranstaltungsdetails
Partner
Ansprechpartnerin

Projektleitung

Anne Bieler-Brockmann M.A. 

Tel.: +49 211 – 210 911 – 45 

E-Mail: a.bieler-brockmann@fachmedien.de