E-Learning Kurs M&A Workbench

Lernreise

Das Handwerkszeug für einen erfolgreichen M&A-Prozess

M&A-Transaktionen sind individuell und komplex. Daher bedarf es einer präzisen Vorbereitung, Fachwissen über den optimalen Projektverlauf sowie den richtigen Umgang mit Fallstricken.

Gehen Sie in der „M&A-Workbench“, mit flexiblem Start bis einschließich 10. April 2024, mit uns auf eine digitale Lernreise und erwerben Sie das Handwerkszeug für einen erfolgreichen M&A-Prozess kennen. In 10 Toolboxen werden Ihnen die wichtigsten Bausteine von M&A-Transaktionen näher gebracht, sodass Sie diese gewinnbringend einsetzen können.

Ergänzt wird die M&A Workbench 2023/2024 durch einen Case Study Day in Düsseldorf, der exklusiv für Teilnehmende der M&A-Workbench konzipiert wird und das Wissen der M&A-Workbench in einer Fallstudie zusammenführt.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

• 10 interdisziplinäre Lernvideos à ca. 45-60 Minuten inklusive Begleitmaterial
• 4 Wochen Zeit den eLearning Kurs zu durchlaufen
• Optionaler Case Study Day in Düsseldorf zur Vertiefung Ihrer Kenntnisse

Anmeldung flexibel möglich bis zum 10. April 2024

Veranstaltungsdetails
Toolboxen

Vorbereitungsphase – Die Strategie, Planung und Timing der Transaktion
• M&A-Strategie und Einbindung von unternehmensinternen Stakeholdern
• Identifikation von Zielunternehmen (Buy Side) oder potenziellen Erwerbern/Investoren (Sell Side)
• Planung und Timing des Transaktionsprozesses (Einbindung von externen Beratern)
• Mögliche Abläufe von M&A-Prozessen (Exklusivverhandlungen oder Bieterverfahren)
• Einsatz von Vertraulichkeitsvereinbarungen (NDA), Teaser, Prozessbrief und Letter of Intent (LOI)
• Share-Deal versus Asset-Deal // Unternehmenswert versus Kaufpreis

Projektmanagement – Schlüssel-Prinzipien, Due Diligence und Ergebnisse
• Schlüssel-Prinzipien für das erfolgreiche Management eines M&A-Projekts
• Überblick der Due Diligence-Bereiche und deren Bedeutung aus Unternehmens-/Investorensicht
• Auswahl der relevanten Due-Diligence-Bereiche und geeigneter externer Berater
• Zusammenführung von Ergebnissen, Entscheidungsgrundlage für Gremien und Investment-Committees

Due Diligence – Die Analyse
• Grundlagen der Due Diligence: Begriff, Funktionen und Arten
• Red Flag-Due Diligence (Deal Breaker) vs. Full Scope vs. Confirmatory Due Diligence
• Informationsanforderungen (Checklisten) und Informationsquellen
• Projektorganisation und Durchführung der Due Diligence
• Typische Analysefelder der Financial Due Diligenceees

Unternehmensbewertung – Der Wert des Zielunternehmens
• Unternehmensbewertung im M&A-Prozess
• Wertdefinitionen
• Überblick über praxisübliche Bewertungsmethoden
• Bewertungsrelevante Due Diligence-Ergebnisse
• Risiken und Unsicherheiten
• Fairness Opinion
• Pre-Deal und Post-Deal PPA

Referenten:

M&A im Mittelstand – Unternehmensnachfolgen und Finanzinvestoren
• Das Nachfolgethema im Deutschen Mittelstand
• Vorbereitung unternehmerischer Nachfolgetransaktionen
• Käuferseitige Möglichkeiten durch die anstehende „Nachfolge-Welle“ im deutschen Mittelstand
• Einsatz von Finanzinvestoren in Nachfolge-Situationen
• Sichtweise eines Finanzinvestors: Grundzüge eines Leveraged Buy-out (LBO)-Modellierung

Referenten:

Kontrollieren Sie mit dem Online-Quiz Ihren Lernerfolg!

Kaufpreisanpassung – Locked-Box vs. Closing Accounts
• Der „Weg“ der Bewertung in den Kaufvertrag: Kaufpreis, Kaufpreisformeln und Kaufpreisanpassungsmodelle
• Das Cash-free/Debt-free-Konzept
• Festkaufpreis und Locked-Box-Modell
• Variabler Kaufpreis und Closing Accounts
• Earn-outs: Einsatz und Nutzen
• Verhandlungsaspekte der Kaufpreisanpassung

Sales & Acquisition – Ausgestaltung eines Anteilskaufvertrags
• Überblick und Regelungsbereiche
• Parteien und Kaufgegenstand
• Kaufpreis und Kaufpreisanpassung im SPA
• Verknüpfung von Due Diligence und SPA
• Risikoverteilung: Garantien, Freistellungen und Rechtsfolgen
• Closing Bedingungen und Closing Actions

M&A-Negotiation - Transaktionen verhandeln
• Grundlagen und strategische Planung von M&A-Verhandlungen
• Perspektive Käufersicht und Verkäufersicht
• Aspekte typischer M&A-Verhandlungen: Price vs. Value vs. Risks
• Wie das ‚Price/Value Gap‘ überbrücken?: Brücken bauen, Instrumente zur Überwindung von Sackgassen
und „Gesamtmasse vergrößern“
• Typische Verhandlungsfehler

Referenten:

Post-Merger integration – Die Umsetzung
• Herausforderung: Realisierung von Synergien
• PMI – Pre-Close Integration Planning
• PMI – “First 100 Days”
• Optionsanalyse und Veräußerungsvorbereitung
• Carve-outs
• Case Summery

M&A Value Creation & ESG Strategy - Aktuelle Trends im Fokus
• M&A als Werttreiber oder Risikostrategie?
• Green M&A zur Strategieumsetzung und Vorantreiben der Nachhaltigkeitsagenda
• Einfluss von ESG auf M&A-Strategie sowie Target Search, Due Diligence und Bewertung
• Einbettung von ESG bei der Post-merger Integration
• Case Study: ESG-motivierte Akquisitionsstrategie

Kontrollieren Sie mit dem Online-Quiz Ihren Lernerfolg!

Ergänzt wird die M&A Workbench 2023/2024 durch einen Case Study Day in Düsseldorf, der exklusiv für Teilnehmende der M&A-Workbench konzipiert wird und das Wissen der M&A-Workbench in einer Fallstudie zusammenführt.

Sie erhalten eine ausführliche M&A-Case Study im Vorfeld und können diese nach Ihren Anforderungen und Fragestellungen vorbereiten. Stellen Sie Ihre M&A-Fragen vor der Veranstaltung und arbeiten Sie im Team am Case Study Day den M&A-Fall vor Ort in Düsseldorf durch. Neben der Fallstudie werden Templates und nützliche Unterlagen und Dokumente bereitgestellt, die den Case Study Day begleiten und für eine Anwendbarkeit des Erlernten im täglichen Doing sorgen. Die Teilnehmerzahl des Tages wird auf 12 Personen begrenzt, um ein Workshop-Erlebnis und Team-Arbeit zu ermöglichen. Durch den Tag führen wird Sie Christian Gerber, Partner Atroni Corporate Finance, Diplom Ökonom, Wirtschaftsprüfer, Chartered Financial Analyst (CFA) und fachlicher Leiter der M&A-Workbench.

Tickets
1.065,05
Normalpreis M&A-Workbench
netto 895,00 €
946,05
Vorzugspreis für Abonnent:innen M&A-Workbench
netto 795,00 €
Sparen Sie im Abo

Als Abonnent:in der Zeitschriften DER BETRIEB oder Corporate Finance (Print oder Online) profitieren Sie von einem günstigeren Preis.

708,05
Normalpreis M&A-Case Study Day (25.04.2024 in Düsseldorf)
netto 595,00 €
Volle Leistung - günstiger Preis
  • Dieses Seminar ist eine Präsenzveranstaltung, daher gelten besondere Stornierungsbedingungen. Hier ist nur ein Normalpreis buchbar.
  • Teilnehmende Person bis 24 h vor der Veranstaltung tauschbar (Bearbeitungsgebühr: 29 € zzgl. MwSt.)
  • Storno nur mit ärztlichem Attest (Bearbeitungsgebühr: 29 € zzgl. MwSt.)
589,05
Vorzugspreis für Abonnent:innen M&A-Case Study Day (25.04.2024 in Düsseldorf)
netto 495,00 €
Sparen Sie im Abo
  • Dieses Seminar ist eine Präsenzveranstaltung, daher gelten besondere Stornierungsbedingungen. Hier ist nur ein Normalpreis buchbar.
  • Teilnehmende Person bis 24 h vor der Veranstaltung tauschbar (Bearbeitungsgebühr: 29 € zzgl. MwSt.)
  • Storno nur mit ärztlichem Attest (Bearbeitungsgebühr: 29 € zzgl. MwSt.)
  • Als Abonnent:in der Zeitschriften DER BETRIEB oder Corporate Finance (Print oder Online) profitieren Sie von einem günstigeren Preis.
Referent:innen
Endre Lazar
Director
Ebner Stolz
Karin Heydari
Counsel, Rechtsanwältin
Simmons & Simmons LLP
Dominik Degen
Senior Director
Boston Consulting Group
Salvatore Rapisarda
Director M&A
Commerzbank AG
Expert für Restructuring & M&A
AlixPartners
Partner Atroni Corporate Finance, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Atroni Corporate Finance
Charles Cueni
Expert für Restructuring & M&A
AlixPartners
Alexander Stock
Associated Partner, Rödl & Partner, Dipl.-Oec., Chartered Financial Analyst (CFA)
Pia Brandenstein
Director Deloitte, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin
Christian Gerber
Partner Atroni Corporate Finance, Diplom-Ökonom, Wirtschaftsprüfer, Chartered Financial Analyst (CFA)
Matthias Weigert
Chartered Financial Analyst (CFA)
CFO Bauwatch NL/Haniel
Veranstaltungsdetails
Partner
§15 FAO - Bescheinigung

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über Zeitstunden zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem. § 15 FAO. Die Anerkennung des Nachweises obliegt ausschließlich den zuständigen Rechtsanwaltskammern.

Rabattregelung Abo-Vorzugspreis

Doppelrabattierungen sind ausgeschlossen. Bitte beachten Sie, dass der Abonnent:innenrabatt nur einmal pro Abonummer gewährt wird. Der 3. und jeder weitere Teilnehmende aus Ihrem Unternehmen erhält 15% Rabatt auf den Normalpreis.

Ansprechpartnerin
Anja Rawe
Inhalt und Konzeption
 
Telefon: (0)211 210 911-34

E-Mail: a.rawe@fachmedien.de