M&A-Workbench

Online

Das Handwerkzeug für den M&A-Prozess

M&A-Transaktionen sind individuell und komplex. Daher bedarf es einer präzisen Vorbereitung, Fachwissen über den optimalen Projektverlauf sowie den richtigen Umgang mit Fallstricken.

Gehen Sie in der „M&A-Workbench“ vom 10. Oktober 2022 bis 01. März 2023 mit uns auf eine digitalen Lernreise und lernen Sie das Handwerkszeug für einen erfolgreichen M&A-Prozess kennen. In 10 Toolboxen werden Ihnen die wichtigsten Bausteine von M&A-Transaktionen näher gebracht, so dass Sie diese Erfolg bringend einsetzen können.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

• Zweiwöchige E-Learning Reise
• Tägliche Freischaltung eines Videos
• 4 Wochen Zeit Ihre Lernreise zu durchlaufen
• Begleitendes Workbook
• FAO-Bescheinigung
• Startzeitpunkt jeweils Montag

Anmeldung flexibel möglich vom 10. Oktober 2022 bis 01. März 2023

Veranstaltungsdetails
Toolboxen

Einführungsvideo – So funktioniert die digitale Plattform

Ihr Moderator stellt sich vor

Vorbereitungsphase – Die Strategie, Planung und Timing der Transaktion
• M&A Strategie und Einbindung von unternehmensinternen Stakeholdern
• Identifikation von Zielunternehmen (Buy Side) oder potenziellen Erwerbern/Investoren (Sell Side)
• Planung und Timing des Transaktionsprozesses (Einbindung von externen Beratern)
• Mögliche Abläufe von M&A-Prozessen (Exklusivverhandlungen oder Bieterverfahren)
• Einsatz von Vertraulichkeitsvereinbarungen (NDA), Teaser, Prozessbrief und Letter of Intent (LOI)
• Share-Deal versus Asset-Deal // Unternehmenswert versus Kaufpreis

Projektmanagement – Schlüssel-Prinzipien, Due Diligence und Ergebnisse

  • Schlüssel-Prinzipien für das erfolgreiche Management eines M&A-Projekts
  • Überblick der Due Diligence-Bereiche und deren Bedeutung aus Unternehmens-/Investorensicht
  • Auswahl der relevanten Due-Diligence-Bereiche und geeigneter externer Berater
  • Zusammenführung von Ergebnissen, Entscheidungsgrundlage für Gremien und Investment-Committees

Due Diligence – Die Prüfung

  • Grundlagen der Due Diligence: Begriff, Funktionen und Arten
  • Projektorganisation und Durchführung der Due Diligence
  • Informationsanforderungen (Checklisten) und Informationsquellen
  • Abgrenzung zur Red Flag-Due Diligence (Deal Breaker), Full Scope und Confirmatory Due Diligence

Unternehmensbewertung – Der Wert des Zielunternehmens

  • Unternehmensbewertung im M&A-Prozess
  • Wertdefinition
  • Überblick über praxisübliche Bewertungsmethoden
  • Bewertungsrelevante Due Diligence-Ergebnisse
  • Risiken und Unsicherheiten
  • Fairness Opinion
  • Pre-Deal und Post-Deal PPA

M&A im Mittelstand – Unternehmensnachfolgen und Finanzinvestoren

  • Das Nachfolgethema im Deutschen Mittelstand
  • Vorbereitung unternehmerischer Nachfolgetransaktionen
  • Käuferseitige Möglichkeiten durch die anstehende „Nachfolge-Welle“ im deutschen Mittelstand
  • Einsatz von Finanzinvestoren in Nachfolge-Situationen
  • Sichtweise eines Finanzinvestors: Grundzüge eines Leveraged Buy-out (LBO)-Modellierung

Kontrollieren Sie mit dem Online-Quiz Ihren Lernerfolg!

Kaufpreisanpassung – Locked-Box vs. Closing Accounts

  • Der „Weg“ der Bewertung in den Kaufvertrag: Kaufpreis, Kaufpreisformeln und Kaufpreisanpassungsmodelle
  • Das Cash-free/Debt-free-Konzept
  • Festkaufpreis und Locked-Box-Modell
  • Variabler Kaufpreis und Closing Accounts
  • Earn-outs: Einsatz und Nutzen
  • Verhandlungsaspekte der Kaufpreisanpassung

Sales & Acquisition – Gestaltung und Verhandlung

  • Grundzüge eines SPAs: Beteiligte, Aufbau und Strukturelemente
  • Due Diligence und SPA
  • SPA mit aufschiebenden Bedingungen und gesondertem Closing
  • Verhandlungselemente im M&A Prozess & Einfluss auf SPA
  • Kaufpreis und Risikoverteilung: Garantien, Freistellungen und Rechtsfolgen
  • Auswirkungen von Kenntnis und Wissenszurechnung

M&A-Negotiation - Transaktionen verhandeln

  • Grundlagen und strategische Planung von M&A-Verhandlungen
  • Perspektive Käufersicht und Verkäufersicht
  • Aspekte typischer M&A-Verhandlungen:
    Price vs. Value vs. Risks
  • Wie das ‚Price/Value Gap‘ überbrücken?:Brücken bauen, Instrumente zur Überwindung von Sackgassen und „Gesamtmasse vergrößern“
  • Typische Verhandlungsfehler

Post-Merger integration – Die Umsetzung

  • Herausforderung: Realisierung von Synergien
  • PMI – Pre-Close Integration Planning
  • PMI – “First 100 Days”
  • Optionsanalyse und Veräußerungsvorbereitung
  • Carve-outs
  • Case Summery

Post-Closing Monitoring – Die Erfolgsmessung

  • regelmäßiges Vertrags- und Anspruchsmonitoring
  • Erfolgsfaktoren
  • Risikofaktoren
  • Best-Practice-Beispiele

Kontrollieren Sie mit dem Online-Quiz Ihren Lernerfolg!

Tickets
1.065,05
Normalpreis
netto 895,00 €
946,05
Vorzugspreis für Abonnenten
netto 795,00 €

Als Abonnent der Zeitschriften DER BETRIEB (Print, Online oder App) oder Corporate Finance (Print oder Online) profitieren Sie von einem günstigeren Preis.

Referenten
AlixPartners
Expert für Restructuring & M&A, AlixPartners
Atroni Corporate Finance
Partner Atroni Corporate Finance, Diplom-Kaufmann (FH), Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Charles Cueni
AlixPartners
Expert für Restructuring & M&A, AlixPartners
Alexander Stock
Associated Partner, Rödl & Partner, Dipl.-Oec., Chartered Financial Analyst (CFA)
Pia Brandenstein
Director Deloitte, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin
Dr. Stephan Bergamin
BE Forward GmbH
Inhaber & Geschäftsführer, BE Forward GmbH
Dr Markus Braun
ZHAW School of Management and Law
Senior Lecturer, ZHAW School of Management and Law, Zürich (Schweiz)
Boche
ARQIS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Christian Gerber
Partner Atroni Corporate Finance, Diplom-Ökonom, Wirtschaftsprüfer, Chartered Financial Analyst (CFA)
Dr. Henning Jaques
Rechtsanwalt und M&A Berater
Matthias Weigert
CFO Bauwatch NL/Haniel
Chartered Financial Analyst (CFA), CFO Bauwatch NL/Haniel
Partner, Livingstone
Veranstaltungsdetails
Partner
§15 FAO - Bescheinigung

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem. § 15 FAO. Die Anerkennung des Nachweises obliegt ausschließlich den zuständigen Rechtsanwaltskammern.

Rabattregelung Abo-Vorzugspreis

Doppelrabattierungen sind ausgeschlossen. Bitte beachten Sie, dass der Abonnentenrabatt nur einmal pro Abonummer gewährt wird. Falls Sie ein App-Abonnement über iTunes oder Google Play beziehen und daher keine Abonummer haben, benötigen wir als Nachweis eine Kopie. Der 3. und jeder weitere Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen erhält 15% Rabatt auf den Normalpreis.

Ansprechpartner

Alexandra Kruijt

Inhalt und Konzeption

Telefon: (0)211 210 911-25

E-Mail: a.kruijt@fachmedien.de

Aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen infolge der Corona Pandemie

Geänderte Stornobedingungen für Präsenzveranstaltungen
» Weitere Infos hierzu finden Sie hier

Darüber hinaus werden in Zukunft alle Präsenzveranstaltungen unter Beachtung der am Veranstaltungsort geltenden Hygiene- und Abstandsanforderungen durchgeführt. Die entsprechenden Informationen hierzu erhalten Sie frühzeitig nach Buchung der Veranstaltung.
» Weitere Infos zum Hygienekonzept