DER BETRIEB Dialoge

Online

Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

Die neuen DER BETRIEB Dialoge sind das neue digitale Gesprächsformat, bei dem wechselnde Gäste von einem DER BETRIEB-Redakteur interviewt werden. Erhalten Sie wichtige Impulse aus dem Bereich Arbeitsrecht und bringen Sie sich aktiv in das anschließende Gespräch ein.

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über jeweils 1 Zeitstunde zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem. § 15 FAO. Die Anerkennung des Nachweises obliegt ausschließlich den zuständigen Rechtsanwaltskammern

Eine Veranstaltung von:

Der Betrieb
Programm

Die Betriebsratswahl 2022 aus Arbeitgebersicht 

Die Betriebsratswahl 2022 steht ins Haus. Bei wem nicht außerordentlich oder jüngst erstmalig gewählt worden ist, wird daher demnächst der Betriebsrat den für die Durchführung der Wahl verantwortlichen Wahlvorstand bilden. Damit werden sich bereits im Spätherbst erste Schritte im Hinblick auf die Wahl 2022 ergeben. Auch wenn der Arbeitgeber nicht für die Durchführung der Wahl zuständig ist und formell keine Möglichkeiten der Einflussnahme auf das Wahlgeschehen hat, sollte die Wahl zumindest kritisch beobachtend begleitet und die wenigen Handlungsspielräume genutzt werden. Einige neue Impulse ergeben sich hierbei durch das Betriebsrätemodernisierungsgesetz 2021.

Inhalt: 

- Der Arbeitgeber als Player in der Betriebsratswahl – Was ist zulässig, was zu empfehlen?

- Was ist zulässig, was zu empfehlen?

- Typische Verfahrensfehler bei der Wahl und der strategische Umgang mit ihnen

Vorstandsvergütung

Das Thema Vorstandsvergütung wird häufig diskutiert. Besonders bei der Höhe und Angemessenheit der Vergütung gehen die Meinungen auseinander. Das ARUG II hat die Diskussion jüngst erneut entfacht. Welche Voraussetzungen werden an die Findung einer angemessenen Vergütung gestellt und was passiert, wenn sich die Vergütung als unangemessen herausstellt? Besonders bei börsennotierten Unternehmen gibt es mittlerweile erste Erfahrungen hierzu. Welche dies sind und welche Probleme aktuell diskutiert werden, erfahren Sie von unserem Gast Prof. Dr. Paul Melot de Beauregard.

Inhalt:

-          Höhe der Vorstandsvergütung

-          Kriterien und Prüfung der Angemessenheit

-          Konsequenzen bei einer unangemessenen Vergütung

Strategisches Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht wird von den Führungskräften in den Unternehmen häufig als Belastung empfunden. Dies ändert sich, wenn man es als Teil des strategischen Managements und damit als Teil der Betriebswirtschaft ansieht. Das Strategische Arbeitsrecht zeigt dann auf, auf welchen arbeitsrechtlichen Wegen ein vom Unternehmen vorgegebenes betriebswirtschaftliches Ziel mit arbeitsrechtlichen Mitteln erreicht werden kann und welche Chancen und Risiken die jeweilige Vorgehensweise hat.

Zur betriebswirtschaftlich gewünschten Einsparung von Personalkosten kommen zum Beispiel nicht nur Kündigungen, sondern auch strategische Maßnahmen wie der Verzicht auf nachträgliche Wettbewerbsverbote, Widerruf von Leistungen, Kündigung von Betriebsvereinbarungen in Betracht, die insgesamt hinsichtlich ihrer Chancen und Risiken abzuwägen sind.

Prof. Dr. Kleinebrink hat die Lehre vom Strategischen Arbeitsrecht maßgebliche entwickelt und steht Ihnen in unserem Dialog Rede und Antwort zur Bedeutung des Strategischen Arbeitsrechts, zur Vorgehensweise und zu Beispielen.

Inhalt:

-          Begriff des Strategischen Arbeitsrechts

-          Strategisches Arbeitsrecht als Aufgabe der Unternehmensführung

-          Die einzelnen Phasen und Beispiele für die Anwendung in der Praxis 

Tickets
ab 58,31 €
Tickets
ab 49,00 €

Als Abonnent der Zeitschrift DER BETRIEB (Print, Online oder App) und DER BETRIEB Arbeitsrecht (Print und Online) profitieren Sie von einem günstigeren Preis.

Rabattregelung: Doppelrabattierungen sind ausgeschlossen. Bitte beachten Sie, dass der Abonnentenrabatt nur einmal pro Abonummer gewährt wird. Falls Sie ein App-Abonnement über iTunes oder Google Play beziehen und daher keine Abonummer haben, benötigen wir als Nachweis eine Kopie. Der 3. und jeder weitere Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen erhält 15% Rabatt auf den Normalpreis.

Referenten
Veranstaltungsdetails
Partner
Ansprechpartner

Alin Schulz
Inhalt und Konzeption

Telefon: +49 (0)211 887-2834
E-Mail: a.schulz@fachmedien.de

Aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen infolge der Corona Pandemie

Geänderte Stornobedingungen für Präsenzveranstaltungen
» Weitere Infos hierzu finden Sie hier

Darüber hinaus werden in Zukunft alle Präsenzveranstaltungen unter Beachtung der am Veranstaltungsort geltenden Hygiene- und Abstandsanforderungen durchgeführt. Die entsprechenden Informationen hierzu erhalten Sie frühzeitig nach Buchung der Veranstaltung.
» Weitere Infos zum Hygienekonzept